logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
Bricolage / Shutterstock.com

Frauenförderung

Durch unsere verschiedenen Initiativen schaffen wir es seit Jahren Frauen in unserer Organisation noch sichtbarer zu machen.

Frauenförderung ist für uns ein Herzensthema. Jetzt und zukünftig.
Es geht uns um noch mehr als die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es geht uns auch darum, eine Atmosphäre zu fördern, in der Karrierepläne offen und vertrauensvoll ansprechbar und modellierbar sind.

Und dies gilt natürlich nicht für Frauen allein. Unser Ziel ist es,  ein Bewusstsein und die notwendigen Strukturen für Diversität zu schaffen, wovon letztlich Frauen und Männer profitieren werden.

Krakenimages.com / Shutterstock.com

Unsere Initiativen

Kirche im Mentoring - Frauen steigen auf

Wir beteiligen uns neben anderen deutschen (Erz-)Bistümern an dem bundesweiten Projekt des Hildegardis-Vereins in Kooperation mit der Deutschen Bischofskonferenz: „Kirche im Mentoring – Frauen steigen auf“. Mit der Teilnahme an dem Programm bieten wir weiblichen Nachwuchsführungskräften die Möglichkeit, Tandems mit berufserfahrenen Mentorinnen und Mentoren zu bilden, um sich auf diese Weise auf Führungsaufgaben vorbereiten zu können.

Teil des einjährigen Programms sind Veranstaltungen mit Trainings, individuelle Beratungsgespräche, Möglichkeiten zum Aufbau von karriererelevanten Netzwerken sowie ein praxisbezogenes Mentee-Projekt.

Für jeden Durchgang werden jährlich  im Dezember 2 Menteeplätze im Erzbistum Paderborn ausgeschrieben.

Frauen-Karriere-Index

Als erste katholische Organisation in Deutschland hat sich das Erzbistum Paderborn durch den Frauen-Karriere-Index (FKi) extern bewerten lassen.

Der FKi wird vorwiegend von Wirtschaftsunternehmen genutzt, um Diversität, die Förderung von Frauen in Führung und Transformationsfähigkeit zu evaluieren.

Die Ergebnisse spiegeln es wieder – das Erzbistum Paderborn will bei diesem gesellschaftlich wichtigen Thema proaktiv und mutig voran gehen und wird weiterhin gezielte Maßnahmen zur Förderung von Frauen konzipieren, die individuell unterstützen.

Anteil der Frauen in Führung

Der Anteil von Frauen in Führung liegt bei knapp 29 Prozent in unserem Erzbistum.

Kompetenzeinheit Frauen

Die Kompetenzeinheit Frauen hat über die unterschiedlichen Bereiche hinweg die Aufgabe, Frauenperspektiven auf verschiedenen Ebenen des Generalvikariats, der Caritas sowie der Verbände einzubringen und weiterzuentwickeln.

Alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen gern:

Stefanie Berns Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

StefanieBerns

Leitung PersonalEntwicklung
Telefon: ++49 (0)5251 125-1368
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit