logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
Frau schaut zum Himmel© Bricolage / Shutterstock.com

Frauenförderung

Durch unsere verschiedenen Initiativen schaffen wir es seit Jahren Frauen in unserer Organisation noch sichtbarer zu machen.

Frauenförderung ist für uns ein Herzensthema. Jetzt und zukünftig. Es geht uns um noch mehr als die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es geht uns auch darum, eine Atmosphäre zu fördern, in der Karrierepläne offen und vertrauensvoll ansprechbar und modellierbar sind.

Und dies gilt natürlich nicht für Frauen allein. Unser Ziel ist es,  ein Bewusstsein und die notwendigen Strukturen für Diversität zu schaffen, wovon letztlich Frauen und Männer profitieren werden.

© Krakenimages.com / Shutterstock.com
© Krakenimages.com / Shutterstock.com

Unsere Initiativen

Wir beteiligen uns neben anderen deutschen (Erz-)Bistümern an dem bundesweiten Projekt des Hildegardis-Vereins in Kooperation mit der Deutschen Bischofskonferenz: „Kirche im Mentoring – Frauen steigen auf“. Mit der Teilnahme an dem Programm bieten wir weiblichen Nachwuchsführungskräften die Möglichkeit, Tandems mit berufserfahrenen Mentorinnen und Mentoren zu bilden, um sich auf diese Weise auf Führungsaufgaben vorbereiten zu können.

Teil des einjährigen Programms sind Veranstaltungen mit Trainings, individuelle Beratungsgespräche, Möglichkeiten zum Aufbau von karriererelevanten Netzwerken sowie ein praxisbezogenes Mentee-Projekt.

Für jeden Durchgang werden jährlich im Dezember zwei Menteeplätze im Erzbistum Paderborn ausgeschrieben.

Als erste katholische Organisation in Deutschland hat sich das Erzbistum Paderborn durch den Frauen-Karriere-Index (FKi) extern bewerten lassen.

Der FKi wird vorwiegend von Wirtschaftsunternehmen genutzt, um Diversität, die Förderung von Frauen in Führung und Transformationsfähigkeit zu evaluieren.

Die Ergebnisse spiegeln es wieder – das Erzbistum Paderborn will bei diesem gesellschaftlich wichtigen Thema proaktiv und mutig voran gehen und wird weiterhin gezielte Maßnahmen zur Förderung von Frauen konzipieren, die individuell unterstützen.

Der Anteil von Frauen in Führung liegt derzeit bei knapp 34 Prozent im Erzbistum Paderborn.

Stand: März 2023

Die Kompetenzeinheit Frauen hat über die unterschiedlichen Bereiche hinweg die Aufgabe, Frauenperspektiven auf verschiedenen Ebenen des Generalvikariats, der Caritas sowie der Verbände einzubringen und weiterzuentwickeln.

Weitere Stimmen & Eindrücke

© Stefanie Berns
Tanja Espinosa und Stefanie Müting blicken auf ein Jahr Mentoring zurück und sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
18.10.2023

Tanja Espinosa und Stefanie Müting wollen neue Wege gehen

Erfolgreicher Abschluss des Mentoring-Durchgangs 2022/23
© Hildegardis-Verein e.V. / Jasmin Breidenbach
Die Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms 2023/2024 mit ihren Mentoren: Pfarrer Peter Iwan, Julia Engels, Dr. Martina Aras und Indra Wanke.
19.07.2023

Zwei neue Mentoring-Tandems für das Erzbistum

Neuer Durchgang des Programms „Kirche im Mentoring – Frauen steigen auf“
© Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn
29. April 2023: 4. Frauenkonferenz in den Ursulinenschulen in Werl unter dem Motto: „Von Mensch zu Mensch Kultur (ver-)wandeln“ +++ Foto: Besim Mazhiqi
30.04.2023

Ein Tag für Vernetzung, gegenseitige Stärkung und Geschlechtergerechtigkeit

Auf der 4. Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn teilten zahlreiche Frauen ihre Hoffnungen auf eine geschlechtergerechte Kirche.
© Synodaler Weg/Maximilian von Lachner
21.04.2023

„Die Argumente liegen nun unmissverständlich auf dem Tisch“

Vier Synodalinnen aus dem Erzbistum Paderborn blicken kurz vor der 4. Frauenkonferenz auf den Synodalen Weg zurück und sehen viel Handlungsbedarf.
© Besim Mazhiqi
05.04.2023

Es ist an der Zeit, von den Frauen zu profitieren

Halbzeit-Interview mit den Mentoring-Tandems
© Africa Studio / Shutterstock.com
03.03.2023

„An dem Tag wird deutlich, dass wir viele sind!“

Am 29. April 2023, Gedenktag der Hl. Katharina von Siena und Tag der Diakonin, findet die 4. Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn statt. Vier Organisatorinnen im Gespräch.

Alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen gern:

© Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Stefanie Berns

Leitung Personalentwicklung
Kontakt
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit