logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
© Besim Mazhiqi

Glaubensbotschaften zieren EM-Standort

1000 gute Gründe Plakate in Dortmund

Europa ist im Fußball-Fieber und die 1000 guten Gründe sind es auch. Denn seit dem 11. Juni zieren Plakate der Initiative den einzigen EM-Austragungsort im Erzbistum Paderborn. Für insgesamt 42 Tage hängen Plakate mit 1000 gute Gründe Botschaften zur Europa-Meisterschaft an verschiedenen, gut frequentierten Orten in Dortmund.

Die Initiative „1000 gute Gründe“ des Erzbistums Paderborn hat das Ziel, die vielfältigen positiven Aspekte und Werte unserer Glaubensgemeinschaft sichtbar zu machen und zu fördern. Die Plakate sind Teil einer breiten Kampagne, die auf kreative und ansprechende Weise Menschen dazu anregen soll, die vielen guten Gründe für ein solidarisches und respektvolles Miteinander zu erkennen und zu unterstützen.

„Die Initiative ‚1000 gute Gründe‘ zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, wie vielfältig und positiv katholische Kirche sein kann“, verdeutlicht Heike Meyer, Leiterin der Abteilung Kommunikation. „Es ist ein starkes Zeichen, diese Botschaften den Fans aus ganz Europa näherzubringen. Wir hoffen, dass die Plakate viele Menschen erreichen und inspirieren werden.“

Ein Beitrag von:
© Besim Mazhiqi
Redakteurin

Lena Jordan

Weitere Einträge

© Dr. Claudia Nieser / Erzbistum Paderborn
Nach fast zweijähriger Unterbrechung trat der Diözesanpastoralrat wieder zusammen - zum ersten Mal mit Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz.

News Überlegungen zu künftiger Arbeitsstruktur

Diözesanpastoralrat kommt nach langer Unterbrechung erstmals wieder zusammen und berät über Neuausrichtung
© Erzbistum Paderborn / Anna-Sophie Meyer
(v.l.) Dr. Annegret Meyer, Stefanie Berns, Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz, Dr. Claudia Nieser, Kathrin Speckenheuer, Giulia Maira. Es fehlen: Linda Michalke, Marie-Simone Scholz und Kathrin Waldhoff.

News Schritte zu mehr Einfluss und Vernetzung

Beim ersten Austausch der Kompetenzeinheit Frauen mit Erzbischof Dr. Bentz waren Beteiligung, Vielfalt und Kulturwandel die wichtigsten Themen
© Lena Jordan / Erzbistum Paderborn
Generalvikar Thomas Dornseifer gratuliert gemeinsam mit Frank Rosenberger zu den erfolgreich abgeschlossenen Aus- und Weiterbildungen: David Heinz, Verena Hünefeld, Usejda Locka, Frank Rosenberger, Theresa Wagener, Generalvikar Thomas Dornseifer, Jan Torwesten, Maren Padberg, Clara Ayub und Anne Christin Kröger (v.l.). Es fehlen Alicia Stennes, Mareike Roebers und Rebecca Goeke.

News Gemeinsam die Kirche von Paderborn gestalten

Gratulationen zu erfolgreich abgeschlossenen Aus- und Weiterbildungen
Kontakt
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit