logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
Foto: Syda Productions / Shutterstock.com

Ehrenamt und Ehrenamtliche Mitverantwortung

Sich unentgeltlich und freiwillig für Andere einzusetzen kann ein echter Augenöffner sein. Ein Ehrenamt lässt unsere Talente zum Vorschein kommen, erweitert unser Blickfeld und kann zu einem riesigen Sinnstifter für unseren Alltag werden.

Welches Ehrenamt passt zu mir?

Die Möglichkeiten, sich im Erzbistum Paderborn ehrenamtlich zu engagieren, sind zahlreich und vielfältig – das kann etwas überfordernd wirken, wenn man auf der Suche nach einem passenden Einsatzort ganz am Anfang steht. Vielleicht greifen Sie zunächst einmal zu Stift und Papier und stellen sich ein paar Fragen:

  • Möchte ich mich für eine bestimmte Personengruppe engagieren?
  • Möchte ich regelmäßig zum Einsatz kommen oder eher projektbezogen arbeiten?
  • Welche meiner Eigenschaften möchte ich besonders nutzen: mein Organisationstalent, meine anpackende Art, meine Fähigkeit zuzuhören – oder auch meine Leidenschaft für’s Kochen, Vorlesen, Singen, Tanzen, Spielen, Musik machen?
  • Gibt es einen Themenbereich, der mir besonders am Herzen liegt? Zum Beispiel Offenheit und Toleranz zu fördern, trauernde Menschen zu unterstützen, das Gemeindeleben in Schwung zu halten,…?

Zahlreiche Möglichkeiten für Engagierte

Im Folgenden stellen wir Ihnen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einige Bereiche und Einrichtungen vor, in denen Sie sich im Erzbistum ehrenamtlich engagieren können. Wo es möglich ist, verweisen wir auf die Homepages der jeweiligen Dachverbände oder Einrichtungen, auf denen Sie sich weiter informieren können. Wenn Sie als Einrichtung, Verein oder Projekt in dieser Übersicht auftauchen möchten, setzen Sie sich gern mit unseren Ansprechpartnerinnen für die Ehrenamtsförderung in Verbindung.

Nützlich: Der Erzbistumsfinder

Bei eher lokal angesiedelten Ehrenämtern wie der Mitarbeit in Pflegeheimen, Kleiderkammern oder im Pfarrgemeinderat legen wir Ihnen unseren Erzbistumsfinder ans Herz: Hier können Sie neben der Homepage und den Kontaktdaten zu Ihrer Heimatgemeinde über diverse Filtermöglichkeiten auch Jugendstätten, Bildungshäuser, Bibliotheken, Beratungszentren und Krankenhäuser entdecken.

Caritative Einsatzorte

Caritas ist die christliche Nächstenliebe und Wohltätigkeit. Wenn wir uns Jesus zum Vorbild nehmen, ist unsere Aufgabe ganz klar: Wo Not ist, da helfen wir. Wer sich der Hilfe am Nächsten verschreiben möchte, kann das in vielen verschiedenen Positionen tun: als regelmäßiger Besuch für alte oder pflegebedürftige Menschen oder als seelsorgerische Begleitung im Krankenhaus zum Beispiel. Oder als helfende Hand bei Amtsgängen für geflüchtete Menschen. Oder auch in der Mitarbeit bei einer Tafel, Kleider- oder Schulmaterialkammer. Die folgenden Einrichtungen bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu engagieren.

 

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Die Gemeinden, Pastoralverbände und Pastoralen Räume im Erzbistum Paderborn haben für ihre jungen Mitglieder einiges in petto, ob nun Kleinkind, Teenager oder Mittzwanziger. Und ebenso vielfältig sind die Bereiche, in denen man sich hier engagieren kann – vom Begleiten der Aktion Dreikönigssingen über die Mitarbeit bei der Kommunionvorbereitung bis zum Engagement in einer Jungen Kirche.

Engagement fürs Gemeindeleben

Ob nun direkt im Gottesdienst, im Kirchenvorstand, in der Katholischen Bücherei oder beim Pfarrfest: Helfende Hände und kreative Köpfe werden an allen Stellen in der Gemeinde gebraucht. Hören Sie sich einmal um oder schauen auf der Homepage Ihrer Gemeinde vorbei – Sie werden überrascht sein, welche spannenden Aufgaben direkt vor Ihrer Haustür auf Sie warten.

Die Arbeit an der Basis

Hier laufen die Fäden des bunten Gemeindelebens zusammen: Im Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat finden sich vielfältige ehrenamtliche Aufgaben. Ob man sich eher caritativ und seelsorglich oder organisatorisch und konzeptionell einbringen möchte – die beiden Gremien bieten Möglichkeiten für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche.

Falls Sie sich für einen Posten interessieren: Am 6. und 7. November 2021 finden im Erzbistum Paderborn die nächsten Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen statt.

Modellprojekt Ehrenamtliche Mitverantwortung

Kirchliches Leben wird sich in Zukunft immer weniger mit Selbstverständlichkeiten gestalten lassen. Wie aber soll es dann weitergehen? Dazu experimentieren im Modellprojekt “Entwicklung der ehrenamtlichen Mitverantwortung” verschiedene Pastorale Räume und eine Pfarrei. Es zeigt sich schon jetzt: Am Ende wird kein „Produkt“ stehen, das an anderer Stelle unverändert übernommen werden könnte. Wir lernen vielmehr, unter welchen Umständen ein Weg passend sein kann und unter welchen nicht.

 

Zum Modellprojekt

Ihre Ansprechpartnerinnen zum Thema Ehrenamtsförderung

KonstanzeBöhm-Kotthoff

Ehrenamtsförderung
Telefon: +49 (0)5251 125 1203
Platzhalterbild einer Person

SandraScholz

Sekretariat Bereich Pastorale Dienste
Telefon: +49 (0)5251 125 1205

Alles fürs Ehrenamt

Materialien wie den Ehrenamtsnachweis und Dankeschön-Karten für Ehrenamtliche können Sie im Erzbistums-Shop bestellen.

Übersicht

Foto: Radu Bercan / Shutterstock.com

Ehrenamtsnachweis

Der Ehrenamtsnachweis zur Würdigung und Auszeichnung ehrenamtlichen Engagements ist ein schöner Weg, Danke zu sagen.
Mehr
Foto: optimarc / Shutterstock.com

Engagement fördern

Engagement muss gefördert werden – ist ja klar. Im Erzbistum Paderborn sind da ganz viele Ehrenamtliche, die sich vor Ort einsetzen und Dinge möglich machen. Und genauso gibt es viele hauptberuflich in der Kirche Tätige, die weit mehr als nur Dienst nach Vorschrift leisten.
Mehr

Dankeschön-Karten

Um Dankeschön zu sagen für ehrenamtliches Engagement gibt es viele Anlässe: zum Beispiel das Ende einer Amtszeit, einen Geburtstag, das Weihnachtsfest, das neue Jahr.
Mehr
Foto: Gorodenkoff / Shutterstock.com

Gute Gaben

Wir stellen Ihnen hier Methoden vor, die Sie dabei unterstützen, Ihren eigenen Talenten und den Begabungen anderer Menschen auf die Spur zu kommen.
Mehr
Foto: alphaspirit.it / Shutterstock.com

Gute Ideen

An dieser Stelle finden Sie viele Anregungen für eine kreative Ehrenamtlichenförderung.
Mehr
Grafik: gute karten fürs ehrenamt / KEFB Dortmund

Gute Karten

Die guten Karten fürs Ehrenamt eignen sich hervorragend dafür, um mit Interessierten oder bereits ehrenamtlich Engagierten in Einzel- oder Gruppengesprächen über ihre Talente, Interessen und Motive methodisch kreativ ins Gespräch zu kommen.
Mehr
Foto: fizkes / Shutterstock.com

Gute Links

Hier finden Sie Infos zu Fortbildungsangeboten sowie eine umfassende Linksammlung rund um das Thema Ehrenamt. Aktuelle Termine unserer Fortbildungsangebote finden Sie außerdem unter “Gute Termine”. Darüber hinaus informieren Sie auch die folgenden Anbieter über Aus- und Fortbildungsangebote.
Mehr
Foto: donatas1205 / Shutterstock.com

Gute Sachen

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu Beratungsmöglichkeiten, Anerkennung und Würdigung ehrenamtlichen Engagements sowie Materialien für Teams, Gruppen und Veranstaltungen.
Mehr
Foto: Christof Becker / Erzbistum Paderborn

Gute Seiten

Eine Broschüre mit dem Titel „gute seiten fürs ehrenamt“ fasst die Erfahrungen und Erkenntnisse der vergangenen Jahre zusammen. Die Arbeitshilfe richtet sich an Träger und Verantwortliche für ehrenamtliches Engagement.
Mehr
Foto: Pra Chid / Shutterstock.com

Gute Termine

Hier finden Sie Kursangebote zur Ehrenamtsförderung.
Mehr
Foto: wstock / Shutterstock.com

Gute Worte

Eine Broschüre mit spirituellen Impulsen für die Engagement- und Potentialförderung
Mehr
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit