logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
Foto: Andrey_Popov / Shutterstock.com

Prävention von sexuellem Missbrauch

In unseren Gruppierungen, Diensten, Einrichtungen und Gemeinden möchten wir jungen Menschen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen Räume bieten, in denen sie entsprechend ihrer Lebenssituation ihre Persönlichkeit, ihre Fähigkeiten und Begabungen entfalten können.

Menschen, die sich an die Kirche wenden, sollen in ihr angenommen, geschützt und sicher sein. Prävention von sexualisierter Gewalt braucht Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Vorbilder!

 

Auf diesen Seiten finden Sie weitergehende Informationen zur Präventionsarbeit im Erzbistum Paderborn sowie Materialien für die Präventionsarbeit in Ihrer Pfarrei, Ihrem Verband oder Ihrer Einrichtung. Wir bedanken uns bei allen, die an der Entwicklung einer Kultur der Achtsamkeit mitwirken und sich für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen starkmachen!

Übersicht

Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Team Prävention

Das Team der Koordinationsstelle berät, unterstützt und vernetzt kirchliche Rechtsträger bei der Umsetzung der Präventionsordnung. Neben der Konzeptarbeit werden Präventionsfachkräfte, Referentinnen und Referenten qualifiziert und begleitet. Weitere Schwerpunkte sind Networking und Projektberatung.
Mehr
Foto: G-Stock Studio / Shutterstock.com

Aus- und Fortbildung

Ein zentraler Aspekt der Präventionsarbeit ist die kontinuierliche Aus- und Fortbildung von Mitarbeitenden. Neben der Wissensvermittlung gilt es, bei den Mitarbeitenden eine persönliche Haltung zu fördern, sie für das Thema sexualisierte Gewalt zu sensibilisieren und ein Regelwerk für die grenzachtende Gestaltung von Beziehungen zu verankern.
Mehr
Foto: Schira / Shutterstock.com

Termine

Die Koordinationsstelle Prävention entwickelt Angebote zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung der haupt-und ehrenamtlich Mitarbeitenden im Erzbistum Paderborn. Überdies hilft die Koordinierungsstelle dabei, Mitarbeitende in der Präventionsarbeit zu vernetzen, fortzubilden und zu unterstützen.
Mehr
Foto: Gajus / Shutterstock.com

Institutionelle Schutzkonzepte

Die MHG-Studie hat aufgezeigt, dass es neben personellen Faktoren auch strukturelle und organisatorische Risikofaktoren gibt, die Missbrauch in Einrichtungen und Gruppierungen begünstigen. Daher ist die institutionelle Prävention ein Kernbestandteil der Präventionsarbeit.
Mehr
Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Materialien & Information

Die Koordinationsstelle Prävention hat unterschiedliche Materialien entwickelt, die zum einen Hintergrundinformationen bereitstellen und zum anderen konkrete Arbeitshilfen sind, die zur Umsetzung von Präventionsmaßnahmen und deren Weiterentwicklung dienen.
Mehr
Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Beratungs- und Hilfsangebote

Professionelle Beratung in Fragen von sexueller Gewalt bekommen Sie bei folgenden Einrichtungen und Diensten im kirchlichen und außerkirchlichen Bereich.
Mehr
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit