logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower
© Evgeny Atamanenko / Shutterstock.com

Themenmonat: Stark in Beziehung

Einen Monat lang stehen Familien und (Ehe-)Paare im Erzbistum Paderborn im Mittelpunkt. Im Juni warten auf sie vielfältige Möglichkeiten, ihr Miteinander zu erleben und Zusammenhalt zu stärken.

Bistumsweit gibt es zahlreiche und sehr vielfältige Angebote für Paare, Eheleute und Familien. Ob in der Bildung oder der Beratung, in der Seelsorge oder der Evangelisierung – in der täglichen Arbeit mit und für Familien und Paare geht es immer darum, Beziehungen zu stärken. Im Juni bietet der Themenmonat „Stark in Beziehung“ die Chance, den öffentlichen Fokus auf diese wichtige Aufgabe zu lenken und die bestehenden Angebote zu bündeln. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fachkonferenzen der Paar-, Ehe- und Familienpastoral.

Bildungsträger und Beratungsstellen, soziale Organisationen, Pastoralverbünde und viele weitere Akteure sind aufgerufen, sich mit eigenen Veranstaltungen zu beteiligen. Das können Präsenz- wie Onlineveranstaltungen sein, vom Infoabend bis zum Erlebniswochenende sind alle Angebote willkommen, die Familien und Paaren die Chance bieten, sich Zeit füreinander zu nehmen und sich mit Themen rund um das Zusammenleben auseinanderzusetzen. Rund 50 Angebote sind bereits in dem Veranstaltungskalender zum Themenmonat zusammengekommen – ein facettenreiches Programm, das der Vielfalt von Familien- und Paarbeziehungen heute gerecht wird.

Angebote können noch bis Ende Juni in den „Pastoralen Informationen“ des Erzbistums online veröffentlicht und beworben werden. Dazu reicht eine E-Mail mit den wichtigsten Details zur Veranstaltung an eheundfamilie@erzbistum-paderborn.de.

Hier geht’s zum aktuellen Kalender des Themenmonats „Stark in Beziehung“: Themenmonat „Stark in Beziehung“ – Pastorale Informationen

Ein Beitrag von:
© privat
Freie Autorin

Dr. Carina Middel

Weitere Einträge

© Chayapak Jansavang / Shutterstock.com

News VDD für Verlängerung des Pauschalvertrags mit der GEMA

Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) hatte über viele Jahre einen Pauschalvertrag mit der GEMA über die Musiknutzung bei kirchlichen Veranstaltungen. Dieser Pauschalvertrag wurde durch ein Schreiben der GEMA vom 24. April 2023 mit Wirkung zum 1. Januar 2024 gekündigt.
© chayanuphol / Shutterstock.com

News Schnelle Hilfe für pädagogische Fachkräfte

Efl erhöht Beratungskontingent
© Aerial-motion / Shutterstock.com

News Internationale Ministrantenwallfahrt vom 29. Juli bis 3. August 2024

Pilgerbuch wird ausgeliefert – Wallfahrtszentrum in Vatikannähe geplant
Kontakt
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit