logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower

Ökumenischer Kirchentag: Digital und dezentral

Diesjähriger 3. Ökumenischer Kirchentag findet vom 13.-16. Mai 2021als reine Onlineveranstaltung statt
News
12. März 2021

Ökumenischer Kirchentag: Digital und dezentral

Diesjähriger 3. Ökumenischer Kirchentag findet vom 13.-16. Mai 2021als reine Onlineveranstaltung statt

Der diesjährige 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main wird als reine Onlineveranstaltung stattfinden. Vom 13.-16. Mai 2021 lädt das digitale Programm mit Gottesdiensten, Diskussionen und Kultur dazu ein, überall in Deutschland gemeinsam den christlichen Glauben zu feiern.

Ein Höhepunkt des digitalen Angebots ist dabei der Samstag, 15. Mai 2021: Im eigens eingerichteten ÖKT-Studio wird von 9 bis 19 Uhr zu zehn Schwerpunkten live gestreamt. Dazu kommen vertiefende Veranstaltungen, ein digitaler Begegnungsort und die ökumenisch sensibel vorbereiteten Gottesdienste “Kommt und seht” am Samstagabend.

"Schaut hin" und feiert mit

Menschen in Gemeinden, Vereinen und Verbänden sind eingeladen, den ÖKT bei sich im Ort mitzufeiern und Angebote zur ökumenischen Begegnung eigenständig zu planen. Zur technischen und inhaltlichen Vorbereitung steht eine Infobroschüre zum Download bereit.

Der ÖKT steht unter dem Leitwort „Schaut hin“ (Mk 6,38). Das Organisationsteam sieht gerade in den aktuellen Krisenzeiten die Chance, den Blick für die gemeinsame christliche Verantwortung für unsere Welt und unser Zusammenleben zu schärfen. Der 3. ÖKT soll all jenen eine Plattform geben, die ernsthaft darum ringen, unsere demokratische Grundordnung, ein friedliches Miteinander und unsere ökologischen Lebensgrundlagen zu bewahren.

Weitere Informationen, alle Hintergründe und Livestreams finden Sie auf der Homepage des Ökumenischen Kirchentages.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit