logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower

Ein Kapitel zur Magazingestaltung, Templates für InDesign und mehr

Neues Update des Corporate Design Manuals
News
19. März 2021

Ein Kapitel zur Magazingestaltung, Templates für InDesign und mehr

Neues Update des Corporate Design Manuals

Neues Update des Corporate Design Manuals

Die Gestaltung eines Magazins soll individuell sein, doch soll zugleich sichtbar sein von welchem Herausgeber es stammt. Diesen Balanceakt zu halten ist nicht immer einfach, vor allem, wenn der Herausgeber das Erzbistum Paderborn ist und zahlreiche Magazine veröffentlicht. In Zukunft soll die Magazingestaltung einfacher gelingen – dabei hilft das Corporate Design, welches nach dem neuesten Update nun ein eigenes Kapitel zu genau diesem Thema erhalten hat.

„Ein wesentlicher Punkt in der Neuauflage des Corporate Designs ist das Kapitel Magazingestaltung. Es zeigt wie unterschiedlich und doch zugleich CD-konform Magazingestaltung ausfallen kann“, verdeutlicht Grafikerin und Designerin Judith Bowinkelmann aus der Abteilung Kommunikation. In der Neuauflage gibt es nun anschauliche Gestaltungsbeispiele für den Magazintitel, Inhaltsverzeichnisse, Reportagen, Interviews und viele Elemente mehr. Jedoch gilt stets: „Die Gestaltung muss sich wie in allen Dingen an den zu kommunizierenden Inhalten und Zielgruppen orientieren.“

Hilfestellungen für externe Gestalter

Neben des neuen Kapitels zur Magazingestaltung können mit der Corporate Design-Neuauflage nun auch Templates in InDesign für unterschiedliche Formate zur Verfügung gestellt werden. Mithilfe dieser können externe Gestalter nun beispielsweise Plakate in DIN A3, Flyer und Broschüren einfacher anfertigen. „Die Templates sind ein gutes Instrument, um den Gestaltern eine Unterstützung an die Hand zu geben, um effizient und gleichzeitig CD konform zu arbeiten“, so Judith Bowinkelmann.

Neben diesen Erneuerungen gibt es darüber hinaus noch zahlreiche Details, die in den entsprechenden Kapiteln ergänzt und erweitert wurden.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit