Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Karriere & Jobs Erzbistums-Webseite
wir.desk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Foto: Shutterstock / Jantanee Runpranomkorn
Foto: Shutterstock / Jantanee Runpranomkorn

Die Perspektiven von Frauen müssen sichtbarer werden - Interview mit Dr. Annegret Meyer zu Aktionen am Gedenktag der Hl. Katharina von Siena

Am 29. April begeht die katholische Kirche den Gedenktag der hl. Katharina von Siena, italienische Mystikerin und seit 1970 auch Kirchenlehrerin. In diesem Jahr war ihr Gedenktag Auftakt einer Reihe von Workshops und Gottesdiensten, mit der das Erzbistum Paderborn die Aktion „Frauen verkünden das Wort“ aufgreift, eine Initiative der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Auftakt „nur“ virtuell stattfinden: mit einem Online-Gottesdienst aus der Paderborner Marktkirche und einem Webinar der KEFB Paderborn. Mit organisiert hat die Aktion Dr. Annegret Meyer, Leiterin der Abteilung „Glaube im Dialog“ im Erzbischöflichen Generalvikariat. Mit ihr haben wir ein Interview geführt.

Zum Vormerken – Save the date:

„Wir brauchen uns gegenseitig mit Verständnis und Geduld“

250 Teilnehmerinnen kamen zur 2. Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn

„Wir sind gekommen, um zu bleiben“ lautete der programmatische Titel der 2. Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn, zu der Erzbischof Hans-Josef Becker eingeladen hatte: Rund 250 katholische Frauen aus allen Generationen, aus dem Haupt- und Nebenamt und den verschiedenen Arbeitsfeldern des Erzbistums folgten am 10. Dezember 2019 der Einladung und trafen sich in Paderborn, um ihre Anliegen und Themen im Austausch mit der Bistumsleitung einzubringen.

Infos: frauen@erzbistum-paderborn.de, Tel. (0 52 51) 1 25 17 05

Gestaltungselement Footer

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de