Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Jobs Erzbistums-Webseite
Viadesk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Direkt der Leitung der Pastoralen Diensten zugeordnet sind die folgenden Referate:

Pastorale Planung und Konzeptentwicklung

Das Referat Pastorale Planung und Konzeptentwicklung der pastoralen Räume steht Ihnen gerne bei Fragen/Anliegen rund um den Aufbau und die Gestaltung der pastoralen Räume, die Erstellung der Pastoralvereinbarung und ggf. als Unterstützung bei der Umsetzung von Schwerpunkten aus der Pastoralvereinbarung zur Verfügung. Des Weiteren arbeiten wir zu den Themen Potentialentfaltung / Charismenorientierung, Innovationsförderung, Denken und Handeln in (Themen-)Netzwerken und milieusensibler Pastoral.

Tobias Heinrich

Tel. +49 (0)5251 125-1651
E-Mail: tobias.heinrich@erzbistum-paderborn.de

PastorAdmin

Unterstützung der Verwaltung in den Pastoralen Räumen, Informationen für Kirchenvorstände, Büroberatungsprozesse, Verwaltungshandbuch, Newsletter mit Verwaltungsthemen, Begleitung der Einführung von Verwaltungsleitungen im Erzbistum

Stefan Magh
Tel. +49 (0)5251 125-1602
Mail: Stefan.magh@erzbistum-paderborn.de

Theologische Grundlagenarbeit

Das Referat ist ansprechbar für theologische Fragen und Themen in einer großen Bandbreite, unter anderem für das Thema Potentialförderung/Taufberufung. Ausgangspunkt der Arbeit ist der Mensch mit seinen Potentialen, mit seiner individuellen Biographie. Mit dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) in Bochum wurde in den letzten Jahren unter dem Stichwort „Taufberufung“ die so genannte „Frischzelle“ entwickelt, um auf leichte und doch tiefgehende Weise die eigenen Potentiale zu heben und in konkretes Engagement zu überführen.

https://www.konzeptentwicklung-paderborn.de/1875-Talentf%F6rderung%3A-Paderborner-Potenziale.html

Unter dem Stichwort „Geschlechtersensible Pastoral“ schauen wir auf pastorale Konzepte, bringen theologische Perspektiven ein in die Kompetenzeinheit Frauen im Erzbischöflichen Generalvikariat, sorgen für Vernetzung in der AG Frauenförderung und AG Frauenverbände (gelb unterlegt: ViaDesk-Gruppen) mit dem Ziel, die Kultur des Miteinanders zwischen Frauen und Männern, Klerikern und Laien konstruktiv weiterzuentwickeln.

www.zukunftsbild-paderborn.de/frauen

Dr. Annegret Meyer
Tel. +49 (0)5251 125-1678
E-Mail: annegret.meyer@erzbistum-paderborn.de

Tobias Heinrich
Tel. +49 (0)5251 125-1651
E-Mail: tobias.heinrich@erzbistum-paderborn.de

Exerzitien und Spiritualität

Das Referat ist ansprechbar für die Kommunikation zu Exerzitienangeboten der verschiedenen Einrichtungen im Erzbistum Paderborn. Es verantwortet den wöchentlichen spirituellen Newsletter „Haltestelle“ (mit Link hinterlegen: https://www.pastorale-informationen.de/743-Exerzitien-und-Spiritualit%E4t/1797-Haltestelle.html) und ist ansprechbar für die Bezuschussung von Exerzitien von Laien im Erzbistum Paderborn.

Dr. Annegret Meyer
Tel. +49 (0)5251 125-1678
E-Mail: annegret.meyer@erzbistum-paderborn.de

Muttersprachliche Gemeinden, Sekten und Weltanschauungsfragen, Pilgerstelle

Darüber hinaus ist das Referat auch für Geistliche Gemeinschaften im Erzbistum Paderborn zuständig sowie für die Themen Wiedereintritt / Konversion.

Vikar Pascal Obermeier
Tel. +49 (0)5251 125-1524
E-Mail: pascal.obermeier@erzbistum-paderborn.de

Geistliche Begleitung

Das Referat ist ansprechbar mit Informationen rund um das Thema Geistliche Begleitung, sowohl, was die Suche nach kompetenten Geistlichen Begleiter/innen angeht, als auch die Ausbildung und Vernetzung von Geistlichen Begleiter/innen im Erzbistum Paderborn.

Monsignore Martin Reinert
Tel. +49 (0)5251 125-1644
E-Mail: martin.reinert@erzbistum-paderborn.de

Stabsstelle Beratung

Die Beratungsdienste beraten Haupt- und Ehrenamtliche in den Pastoralen Räumen:

Sie möchten Ihre berufliche Tätigkeit in professioneller Begleitung reflektieren? Sie möchten sich auf eine neue Aufgabe vorbereiten oder Ihre Führungspraxis weiterentwickeln? Sie möchten die Kommunikation und Zusammenarbeit entwickeln und optimieren? Sie möchten ein neues Projekt an den Start bringen? Sie benötigen Unterstützung, um einen Konflikt in Ihrem Team, Ihrem Gremium, in Ihrer Gruppierung zu bearbeiten?

Wir unterstützen diese und ähnliche Anliegen durch verschiedene Angebote von Beratung.

Gunther Landschütz
Telefon +49 (0)5251 125-1208
Barbara Hucht
Telefon +49 (0)5251 125-1573
Pastor Markus Menke
Telefon +49 (0)5251 125-1564
Postanschrift:
Domplatz 3
33098 Paderborn
Besucheranschrift:
Thisaut 9
33098 Paderborn

Die Abteilung Beratungsdienste bietet folgende Angebote von Beratung:

Supervision / Coaching

Einzelsupervision ermöglicht die Reflexion der eigenen Person im Blick auf die berufliche Rolle und die konkrete Arbeit. Sie hilft, unterschiedlichste Situationen zu verstehen und neue Handlungsoptionen zu entwickeln.

Teamsupervision berät und begleitet Prozesse der Teamentwicklung. Sie trägt dazu bei, die Zusammenarbeit zu fördern, die Kooperation zu stärken, Krisensituationen zu bewältigen, Rollenunklarheiten zu beheben, Auseinandersetzungen mit Leitung zu bearbeiten und gemeinsam Ziele und pastorale Konzepte zu entwickeln.

Gruppensupervision ist ein Angebot für Personen, die in keinem direkten Arbeitszusammenhang stehen müssen. Sie wählen diese Form, wenn Sie an Ihren Themen und denen der anderen Gruppenmitglieder gemeinsam arbeiten möchten.

Coaching ist ein spezifisches Beratungsformat für pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem besonderen Fokus auf den Themen Führen und Leiten. Es werden sehr konkrete Frage- und Problemstellungen in den Blick genommen. Mit Hilfe bestimmter Sichtweisen, Strukturen und Methoden können Sie Aufgaben anders strukturieren, Strategien entfalten und Ziele erreichen.

Kirchliche Organisationsberatung (Gemeindeberatung)

Kirchliche Organisationsberatung ist ein Unterstützungsangebot für Pastoralteams, Gremien, Gruppierungen und Einrichtungen im kirchlichen Kontext. Kirchliche Organisationsberatung ist sinnvoll beim Aufbau der Pastoralen Räume, in der Konzeptentwicklung, bei der Teamentwicklung, bei der Bewältigung von Herausforderungen und Veränderungen, bei der Verbesserung von Kommunikation und Kooperation, bei der Planung und Durchführung von neuen Projekten sowie bei Konflikt- und Krisenbewältigung.

Konfliktbearbeitung und Mediation

Konfliktbearbeitung unterstützt dabei, die gegenseitigen Anliegen der Parteien im Konflikt zu verstehen, verschiedene Lösungsoptionen zu erarbeiten und, wenn möglich, zu vereinbaren. Dabei nimmt der/die Konfliktberater*in die Rolle einer/s neutralen Vermittlers/in ein. Das strukturierte Verfahren der Mediation kann in der Konfliktberatung zur Anwendung kommen.

Praxisberatung in der Berufseinführung der Gemeindeassistent*innen

Pastorale Praxisberatung ist ein fester Bestandteil der diözesanen Berufseinführung von Gemeindeassistent*innen. Sie ist ein berufsbezogener Gruppen- und Einzelberatungsprozess, der die Ziele der Berufseinführung unterstützt und die berufliche Identität und Kompetenz entwickelt und fördert. Für die Praxisberatung in der Berufseinführung sind ausgebildete Supervisor*innen und Praxisberater*innen durch die Diözese beauftragt.

Kurzberatung in der Krise

Für die Mitarbeiter*innen im pastoralen Dienst gibt es die Möglichkeit zur Kurzberatung in besonderen Situationen. Diese Beratung wird nicht kontraktiert und kann kurzfristig, für bis zu maximal 3 Beratungstermine, in Anspruch genommen werden.

Beratungsanfragen

Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

Gunther Landschütz

Tel. +49 (0)5251 125-1208
E-Mail: gunther.landschütz@erzbistum-paderborn.de

Praxisberatung in der Berufseinführung der Gemeindeassistenzen
Kurzberatung in der Krise
Gestaltungselement Footer

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de