logocontainer-upper
Wir-Portal
logocontainer-lower

Profis für die Sozialen Medien

„Masterclass Social Media“ steht ab sofort Mitarbeitenden aus Generalvikariat, Dekanaten und Bildungseinrichtungen offen
News
15. Dezember 2020

Profis für die Sozialen Medien

„Masterclass Social Media“ steht ab sofort Mitarbeitenden aus Generalvikariat, Dekanaten und Bildungseinrichtungen offen

Online-Schulung „Masterclass Social Media“ steht ab sofort Mitarbeitenden aus Generalvikariat, Dekanaten und Bildungseinrichtungen offen

Seit Sommer bietet das Erzbistum Paderborn Mitarbeitenden in den pastoralen Berufen die einjährige Online-Fortbildung „Masterclass Social Media“ an. Nun erweitert die Personalentwicklung im Erzbischöflichen Generalvikariat die Zielgruppe: Ab sofort können sich auch Beschäftigte aus Generalvikariat, Dekanaten und Bildungseinrichtungen anmelden.

„Spätestens die Erfahrungen während des Corona-Lockdowns haben uns deutlich gemacht, dass die Sozialen Medien wichtig sind, um in Kontakt mit den Menschen zu bleiben“, so Lukas-David Jung aus der Personalentwicklung. „Deshalb hat das Erzbistum ein Interesse daran, dass möglichst viele Mitarbeitende in den Sozialen Medien professionell unterwegs sind. Außerdem gab es erfreulich positive Rückmeldung aus der ersten Gruppe der Teilnehmer.“

Eine rundum gelungene Mischung

Rückmeldungen wie die von Anja Fecke, Gemeindereferentin in der Pfarrei Hl. Martin Schloß Neuhaus. „Mir gefällt diese Schulung sehr gut“, sagt sie. „Ich kann flexibel lernen, meine Fragen werden in den Kommentaren individuell beantwortet. Vorkenntnisse sind nicht hinderlich, aber werden nicht benötigt. Der Trainer Christoph Krachten macht gutes Infotainment, dem ich gut folgen kann. Und er motiviert, selber etwas auszuprobieren. Rundum eine gelungene Mischung.“

Der von Fecke so gelobte Christoph Krachten ist Produzent der Schulung und einer der bekanntesten deutschen YouTuber und Online-TV-Produzenten. Sein Programm vermittelt die Grundlagen der Social-Media-Arbeit wie Suchmaschinen-Optimierung, Community-Management und Reichweitenaufbau. Ebenso geht es um Kanalstrategien, Anforderungen an das Equipment, Schnitt, Kamera und Ton.

Die Teilnehmenden erhalten zwölf Monate lang wöchentlich ein Video-Tutorial mit Arbeitsmaterialien. Diese helfen beim Erstaufbau oder der Optimierung eines Auftrittes in den sozialen Medien. „Man sollte wöchentlich etwa 60 Minuten Bearbeitungszeit einplanen“, so Lukas-David Jung.

Eine Anmeldung ist per Fortbildungsantrag möglich. Die Kursnummer lautet G08OLHP041. Um besser planen zu können, freut sich die Personalentwicklung im Erzbistum über eine frühzeitige Interessensbekundung bis zum 18.12.2020. Anmeldungen sind aber auch später möglich.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit