Kontakt Karriere & Jobs Erzbistums-Webseite
wir.desk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
10
Februar
2021
10.Februar.2021

„Vocation Music Award 2021“

Erstmals wird in Deutschland und mehreren europäischen Ländern der „Vocation Music Award 2021“ ausgeschrieben, nachdem er 2019 mit Erfolg in Österreich stattfand. Bei diesem Wettbewerb können junge Musikerinnen und Musiker einen selbstgeschriebenen Song zum Thema Berufung einreichen und damit eine professionelle CD-Produktion ihres Beitrags sowie ein Preisgeld gewinnen. Gemeinsam mit der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj), der Ordensgemeinschaft der Kapuziner und der Jugendkirche SAMUEL in Mannheim führt das Zentrum für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz (ZfB) diesen Musikwettbewerb durch.

Egal ob Rock/Pop, Lobpreis, Volksmusik oder klassische Kirchenmusik

„Junge Musikerinnen und Musiker sind eingeladen, sich musikalisch mit der Frage der Berufung auseinanderzusetzen“, erklärt Pfarrer Michael Maas, Leiter des ZfB. „Berufung hat viele Facetten: Sie umfasst etwa die Berufung zu Ehe und Familie, zu Priestertum und Ordensleben. Zentral sind dabei die Fragen: Wo ist mein Platz? Was ist mein Weg? Welchen Plan hat Gott für mein Leben?“

Der „Vocation Music Award“ steht musikalisch für eine große Bandbreite. Die Musikrichtung ist nicht festgelegt. Sie reicht von Rock/Pop über Lobpreis bis zu Volksmusik oder klassischer Kirchenmusik. Ab sofort können eigene Songs über die Homepage www.vocation-music-award.com eingereicht werden. Dort sind auch alle weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen zu finden.