Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Karriere & Jobs Erzbistums-Webseite
wir.desk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
16
April
2020
16.April.2020

„Es geht weiter im eingeschränkten Regelbetrieb“

Thomas Schäfers über die Arbeitsaufnahme im EGV nach den Betriebsferien

Der am Mittwochabend veröffentlichte Beschluss der Bundesregierung zu weiteren Beschränkungen des öffentlichen Lebens hat auch Auswirkungen auf die Arbeit im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn. Nach den zweiwöchigen Betriebsferien über Ostern wird das Erzbischöfliche Generalvikariat am Montag, 20. April, seine Arbeit wieder regulär aufnehmen. Die Abteilungsleitungen stellen dabei sicher, dass eine Mindestbesetzung der verschiedenen Bereiche, Abteilungen und Teams sowie der Aufgabenfelder gewährleistet ist. „Die Kolleginnen und Kollegen werden weiterhin größtenteils aus dem Homeoffice heraus agieren, sodass so wenige persönliche Kontakte wie möglich eingegangen werden müssen“, verdeutlicht Thomas Schäfers, Leiter des Bereichs Personal und Verwaltung.

Homeoffice-Möglichkeiten und wechselnde Präsenztage nutzen

Zudem wurden für den Zeitraum bis zum 3. Mai Hinweise zum Infektionsschutz herausgegeben, die einzuhalten sind. Büroräume dürfen mit nicht mehr als einer Person belegt werden, was durch die Schaffung möglichst vieler Homeoffice-Möglichkeiten oder wechselnder Präsenztage im Büro realisiert werden kann. „Wir möchten den Regelbetrieb so gut es geht wieder aufnehmen. Das ist selbstverständlich nur eingeschränkt möglich, aber unvermeidlich, denn wir dürfen die Erfolge der letzten Wochen nicht gefährden“, so Schäfers.

Weiterhin bleibt das Generalvikariat für den Publikumsverkehr gesperrt. Mitarbeitende, die einen Gast erwarten, deren Besuch unbedingt erforderlich ist, können diesen am Empfang des Domplatz 3 abholen, nachdem er sich dort angemeldet hat. Dennoch weist Schäfers ausdrücklich darauf hin, dass alle zu treffenden Absprachen, Meetings und Konferenzen digital durchzuführen sind: „Nutzen Sie dazu weiterhin gerne unsere Informations- und Austauschplattform für die hauptberuflich Mitarbeitenden wir-desk. Dort haben wir zahlreiche Hinweise und Anleitungen eingestellt, die Ihnen die Nutzung besonderer Techniken und Programme in dieser besonderen Zeit erläutern. Ich bin mir sicher, dass wir mit diesen Maßnahmen alle sicher und gesund durch unseren Arbeitsalltag kommen.“

Gestaltungselement Footer

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de