Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Jobs Erzbistums-Webseite
wir.desk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
7
August
2019
7.August.2019

Auf den Dreh gekommen

In Thüle werden mit einem Imagefilm neue Messdiener gewonnen

Plötzlich brechen sie auf: vom Fußballplatz, aus dem Flötenunterricht, oder vom Mofa-Treff eilen die Ministranten aus St. Laurentius Thüle zur Kirche. Mit diesen Szenen beginnt ein achtminütiges Video, mit dem die Messdienergruppe aus dem Pastoralverbund Salzkotten neue Anwärter überzeugt hat. Von den 24 Kommunionkindern wollen 15 und damit mehr als die Hälfte Ministrant werden. Das Video beweist, was mit einer guten Idee und wenig Möglichkeiten für die Gemeinden möglich ist.

"Messdiener sein ist cool"

In dem Video, das damit beginnt, dass die Kinder und Jugendlichen aus den unterschiedlichsten Situationen zur Kirche kommen, ziehen sich die Ministranten gemeinsam Talar und Rochette an und ziehen in die Kirche ein. Und zwar „im Namen des Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat.“ Dann rufen die Ministranten im Chorraum gemeinsam „Messdiener sein ist cool“, stellen sich vor und sagen, warum sie Ministrant sind. Am häufigsten sagen die Kinder und Jugendlichen in dem Beitrag, dass die Gemeinschaft sie bereichere, da sie aktiv in der Messe helfen können und die gemeinsamen Treffen genießen.

Sandra Klocke, die die Thüler Ministranten betreut, berichtet, dass der Titel des Films „Messdiener sein ist cool“ mittlerweile zum Motto der Gruppe geworden sei. Auch die Anwärter hätten das schon aufgenommen: „In der Vorstellungsrunde der neuen Ministranten haben viele gesagt, dass Messdiener sein cool ist.“

Da das Video urheberrechtlich geschützte Musik verwendet, kann es an dieser Stelle nicht gezeigt werden. Weitere Informationen zu dem Clip erhalten Sie bei Sandra Klocke (swklocke@t-online.de) oder Verena Schäfer (superreni74@t-online.de).

Mehr aus der Serie „Best practice pastoral”

Gestaltungselement Footer

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de