Kontakt Karriere & Jobs Erzbistums-Webseite
wir.desk-Login Suche
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

3. Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn

Foto: Shutterstock / Tero Vesalainen
Foto: Shutterstock / Tero Vesalainen

Anmeldung ab sofort möglich!

Anmeldung, Live-Stream und Chat laufen über die einfach zu bedienende „Event App“. Sie gelangen zur Event-App mit dem Klick auf den nachfolgenden Anmeldebutton, über den Sie sich registrieren und damit für die Veranstaltung anmelden können.

Dieser Leitfaden führt Sie Schritt für Schritt durch die Registrierung:

Um nach der Registrierung auf die Seite der Veranstaltung zu gelangen, benötigen Sie ein Passwort. Dieses lautet: Kulturwandel.

Ablauf

9.30 Uhr Gottesdienst

10 Uhr Warming up und Begrüßung

10.15 bis 11 Uhr Panel 1: MEHR SEHEN. Chancen einer geschlechtergerechten Perspektive

Hier werden die zentralen Themen der Bistumsentwicklung, die beim Diözesantag am 14. November 2020 vorgestellt wurden, mit geschlechtersensibler Brille betrachtet.

Auf dem Podium: Msgr. Dr. Michael Bredeck und Vertreterinnen und Vertreter der Schlüsselthemen für den Diözesanen Weg 2030+

11.15 bis 12 Uhr Panel 2: AUFMERKSAM HINHÖREN. Impulse aus Bibel und Gegenwart

Hier geht es um die Frage, welche Sicht auf die Geschlechter in der Bibel grundgelegt wurde und wie dies aus heutiger Sicht zu bewerten ist.

Auf dem Podium: Finja Miriam Weber (Mitglied bei den Synodalversammlungen des Synodalen Wegs) und Professor Dr. Ansgar Wucherpfennig SJ (Philosophisch-Theologische Hochschule St. Georgen, Frankfurt a.M.)

12.15 bis 13 Uhr Panel 3: MUTIG WEITERGEHEN. Perspektiven für konkrete Schritte der Veränderung

Hier geht es um Beispiele dafür, wie Frauen im Erzbistum Paderborn „kulturverändernd“ wirksam sind.

Auf dem Podium: Marina Kräling (Thema Evangelisierung), Nadine Küpke (Thema Beschwerdemanagement) und Laetitia Wendt (Thema Fridays for Future)

“Kurz vorgedacht” – Meinungen und Fragen vor der 3. Frauenkonferenz

Miriam Zimmer, Zentrum für angewandte Pastoralforschung der Universität Bochum:

Jenny Lourdes Chandrasekaram, youngcaritas Brilon:

Anna-Lena Friedrich, Theologie-Studentin und youngcaritas Brilon:

Klemens Reith, Referat Sakramentenpastoral in der Abteilung “Glauben im Dialog”:

Anne Weber, Graduiertenkolleg Theologische Fakultät und Projektstelle im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn:

Marie-Simone Scholz, Gemeindereferentin in Gütersloh:

Diese Statements teilen:
https://wir-erzbistum-paderborn.de/3-frauenkonferenz-im-erzbistum-paderborn/#audiostatements

Materialien zur Veranstaltung

Wir stellen Ihnen Flyer und Plakat zur Veranstaltung zur Verfügung, die Sie hier downloaden können. Es gibt von beiden eine Web-Datei für die Veröffentlichung auf Internetseiten sowie eine Print-Datei für Ausdrucke.

Foto: Shutterstock / Tero Vesalainen
Foto: Shutterstock / Tero Vesalainen

Umfrage im Vorfeld der 3. Frauenkonferenz

Wir haben im Umfeld der dritten Frauenkonferenz eine Umfrage erstellt und laden herzlich dazu ein, sich daran zu beteiligen. Sie helfen uns so dabei, die Stimmung im Erzbistum Paderborn zu Themen wie Geschlechtergerechtigkeit oder (Un-)Zufriedenheit mit Beteiligungsmöglichkeiten besser kennen zu lernen.

An einigen Stellen dieser Umfrage ist es möglich, kurze Statements zu formulieren. Einzelne dieser Statements würden wir gerne in dem Gottesdienst aufgreifen, mit dem die Veranstaltung beginnt. Dies erfolgt natürlich anonym. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass wir eins Ihrer Statements aufgreifen, können Sie dies in der Umfrage angeben.

Umfrage

Ansprechpersonen
Thomas Kuhr
für Fragen zur Event-App
Telefon 05251 125 1197
Kathrin Speckenheuer
für Fragen zur Veranstaltung
Telefon 05251 125 1186
Benedikt Körner
für Fragen zur Veranstaltung
Telefon 05251 125 1243